Samstag, den 02. März 2024

AUF DER MESSE – ALS BESUCHER

Einen ersten Beleg für die Geburtsstunde einer Messe liefert eine auf den 9. Okt. 634/635 datierte Schenkung des merowingischen Königs Dagobert I. für Saint-Denis bei Paris. Heute ist Deutschland der weltweit führende Standort für Messen mit internationaler Ausrichtung. Fünf der zehn größten Messegesellschaften der Welt stammen nämlich aus Deutschland. Neben den Fachmessen der diversifizierten Messewirtschaft haben sich auch in einzelnen Branchen große Publikumsmessen erfolgreich etabliert.

MESSEKALENDARIUM

Auch der neue IN VINO VERITAS Messekalender ist im übertragenen Sinn ein weiterer großer Brückenschlag zwischen hochaktuellen Fachinformationen für die Produzenten – bis hin zu dem großen Publikum der interessierten und hochmotivierten Kunden. Entsprechend dem Motto – ALTE WELT vs. NEUE WELT – führt unser Messe-Kalendarium über den gesamten Erdball. Es ist zumindest ein gefälliger Querschnitt.

BILD oben: © Prof. Ali Meyer | SIMEI 2019 Milano

IN VINO VERITASMESSEVORSCHAU
WAS GIBT ES NEUES IN TULLN?
AustroVin 2024

Was ist wo los? Im unteren MESSE-LEITFADEN » findet man die Veranstaltunsjahrgänge 2020-2025 zur gefälligen Terminfindung. Aufgrund der internationalen Corona-Krise konnten und können alle hier angeführten Messedaten nur vorbehaltlich der außerordentlichen gesetzlichen Vorgabe und der allgemeinen Entwicklung wahrgenommen werden. Das Messekalendarium wird von IN VINO VERITAS regelmäßig überarbeitet. Diverse Termine der physischen Messen werden von den Veranstaltern laufend – entweder abgesagt oder verschoben – bzw. durch virtuelle Events ersetzt und/oder ergänzt.


AustroVin 2024 – VORBERICHT

18.000 m² WEIN- UND OBSTBAUKOMPETENZ

Von 1. bis 3. Februar 2024 findet bereits zum dritten Mal die Austro Vin Tulln statt. Auf 18.000 m² präsentieren 240 Fachaussteller aus 14 Nationen mit 450 Marken die gesamte Wertschöpfungskette für den Wein- und Obstbau. Damit ist die Austro Vin Tulln Österreichs größte Spezialmesse in der Landwirtschaft. Weltweit führende Unternehmen und Fachhändler präsentieren von der Pflanzung bis zur Ausschank ihre Produktinnovationen vor Ort und bieten beste Beratung aus erster Hand.

EXPERTENBÜHNE AUF DER AUSTRO VIN TULLN

Ein umfangreiches Fachprogramm unter der Leitung der ideellen Träger Weinbauverband Österreich und Bundesobstbauverband Österreich sowie in Kooperation mit der BOKU und den Fachschulen für Wein- und Obstbau rundet das Messekonzept ab. 30 führende Fachexperten aus allen Fachbereichen tragen wissenschaftliche sowie praxisnahe Themen auf der Expertenbühne in Halle 5 gibt es an allen drei Messetagen durchgängig spannende Fachvorträge wie z.B: Klimawandel: Aktuelle Situation und Ausblick, Digitalisierung im Weinkeller: Möglichkeiten für eine smarte Weinproduktion oder Neue PIWI Sorten..

TASTING CORNER

Ein weiterer Schwerpunkt auf der Austro Vin Tulln stellt der bereits traditionelle Tasting Corner dar, wo interessante Versuchsweine zu verschiedenen Themen zu verkosten sind. Zur Auswahl stehen Weine aus diversen Versuchen von den Weinbauschulen Hollabrunn, Krems, Klosterneuburg und Silberberg. Gegen eine Gebühr von EUR 10,- können die Weine verkostet werden.

DATEN UND FAKTEN
ÖFFNUNGSZEITEN

1.- 3. Februar 2024
Donnerstag bis Samstag
09:00 Uhr bis 17.00 Uhr
für Fachbesucher

EINTRITTSPREISE

Tageskassa: EUR 15,-
Kinder: (6-15Jahre): EUR 4,-
Online Ticket: EUR 14,-
Kinder: (6-15 Jahre): EUR 3.-

RÜCKFRAGEHINWEIS

Barbara Nehyba, MSc
Leitung Marketing & Kommunikation
MESSE TULLN GmbH
Tel: 02272/624030
Fax: 02272/65252
Web: www.messe-tulln.at

BERICHT: © Messe Tulln | AustroVIN 2024 | issued by IN VINO VERITAS
BILDER: © Landkarte Messe Tulln | © Ali Meyer

 

weiterblättern zur nächsten Seite MITTEN IM WETTBEWERB – ALTE WELT – EUROPA »

nach oben

Template by OS Templates | 2024 © all rights reserved, designed and powered by ali meyer media services