Samstag, den 28. Januar 2023

INNOVATIONEN

Bei der ersten Ausgabe der neuen Tullner Messe Austro Vin 2020 konnte die in Kärnten ansässige Firma oenoproducts durch Norbert Radocha in der Kategorie Vermarktung den Innovationspreis AUSTRO VIN AWARD entgegennehmen. Die von Oenoproducts repräsentierte Firma M.A. Silva aus Portugal entwickelte SARA ADVANCED®. Dieses System bewirkt eine neuartige Behandlung von Naturkorken, um das Risiko für TCA und unerwünschte Phenole im Korken zu verringern. Die Korken werden mit Druckdampf behandelt, der Dampf gelangt dadurch tiefer in die Poren jedes Korkens und die Extraktion der unerwünschten Verbindungen wird erleichtert.

BILD: Austro Vin Award 2020 | IN VINO VERITAS | Der Neue Weinbau 4.0

IN VINO VERITASINNOVATIONEN
WEIN UND TECHNOLOGIE
SIMEI 2022

Was ist wo los? Im unteren INNOVATIONEN-LEITFADEN » findet man Berichte über Materialrückgewinnung, Verbrauchsreduzierung und Energieeinsparung, aber auch Vielseitigkeit, Rückverfolgbarkeit und Prozessoptimierung im Schaffensprozess rund um das Kulturgut Wein und sein Umfeld.



SIMEI 2022 – INNOVATION CHALLENGE

INNOVATION CHALLENGE "LUCIO MASTROBERARDINO"

Materialrückgewinnung, Verbrauchsreduzierung und Energieeinsparung, aber auch Vielseitigkeit, Rückverfolgbarkeit und Prozessoptimierung im Schaffensprozess rund um dasKulturgut Wein und seinem Umfeld. Das ist das Rezept für die Zukunft der Getränkeindustrie. Auf der Simei 2022 in Milano wurden die Protagonisten im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der Fachmesse für Weinbau- und Abfüllmaschinen der Unione Italiana Vini ausgezeichnet. Sie wurden für die besten Lösungen in Bezug auf technischen Fortschritt und – seit diesem Jahr – Nachhaltigkeit mit Einführung der Kategorie GREEN mit dem „Innovation Challenge Lucio Mastroberardino Simei 2022“ auswählt und prämiert.

TECHNOLOGY INNOVATION AWARD

Der Technology Innovation Award, der vom technisch-wissenschaftlichen Ausschuss für die innovativsten Neuheiten der Branche vergeben wird, erging an die „Naturity®-Technologie für einteilige Naturkorken“ von Amorim Cork Italia, die Trichloranisol – den für den Korkgeruch verantwortlichen Pilz – dank einer optimierten Kombination von Druck, Temperatur, Wasserdampf und Zeit bekämpft; sowie an „Safi“ von Della Toffola, einen neuen grünen und smarten Cross-Flow-Filter, der auf künstlicher Intelligenz basiert und beträchtliche Einsparungen an Energie, Wasser und Chemikalien garantiert; und an das Presssteuerungssystem „Digital Juice“ von Diemme Enologia, das in Zusammenarbeit mit WineGrid und G3 Enterprises entwickelt wurde, und das die Zusammensetzung des Mostes in Echtzeit erkennt und die Verarbeitung entsprechend anpasst; sowie an das „elektropneumatische Hybrid-Füllventil“ von Gai Macchine, das die Anpassung eines einzigen Gerätetyps zur Abfüllung ermöglicht, was bis dato den Einsatz mehrerer Maschinen erforderte.

GREEN INNOVATION AWARD

Im Mittelpunkt des Green Innovation Award, mit dem die nachhaltigsten Lösungen auf der Grundlage von Lebenszyklusanalysen (LCA) ausgezeichnet wurden, standen das Engagement zur Verringerung der Umweltbelastungen von Enoflex, das bei seinen Produkten 'Pet+' und 'R-derma ®' ein neues Material mit einem Anteil von 35 % recyceltem Kunststoff einsetzt, und 'BioM COORe' von Tmci Padovan, eine Technologie zur Rückgewinnung des bei der alkoholischen Gärung entstehenden CO2 für die Produktion von Algenbiomasse zum Einsatz in Lebensmittelketten.

 

NEW TECHNOLOGY

Die Wiederverwendung des „Gärgases“, das in diesem Fall „beim Pressen“ zum Absaugen des Tresters verwendet wird, brachte Siprem International die Auszeichnung in der Kategorie New Technology, die den „vielversprechendsten sektorspezifischen Lösungen gewidmet ist. Dazu gehören ebenfalls zwei Lösungen von Bucher Vaslin, die Cross-Flow-Filtrationstechnik des „Flavy FGC: New low carbon crossflow high capacity filter“, die neben dem Energieaufwand auch die Vergeudung von Wein und Trub reduzieren kann, und das Presssystem "Bucher Xpert It Process Extraflow", das die Ausbeute an Blütenmost verbessern und die Verarbeitungszeiten deutlich reduziert. Eine doppelte Auszeichnung auch für Parsec, das die „Quadr@ Oenological Software“ und das „SmarTrace System“ vorstellt, zweimal eine Software für die Verwaltung der Weinherstellung bzw. ein Gerät zur Überwachung der Handhabung von Flüssigkeiten, die beide die Avantgarde bei Rückverfolgbarkeit und Prozessoptimierung bilden. Auch für die „Canalina Filtrante Lesslees“ von Diemme Enologia ist das Ziel, die Anzahl der Verarbeitungsschritte zu reduzieren, diesmal in der Pressphase, was sauberere Moste mit weniger Nachbearbeitung garantiert, während das „S.C.S. - The smart corking system“ der Bertolaso-Gruppe für die Verlängerung der Haltbarkeit des Weins dank einer neuen Technologie zur Kontrolle des Verkorkens mit implementierter Überwachung der Qualität der Verschlüsse ausgezeichnet wurde.
Ali Meyer ◼

BILDER: © Ali Meyer & Simei | SIMEI 2022 | IN VINO VERITAS
AUTOR: © Prof. Ali Meyer | IN VINO VERITAS | Der Neue Weinbau 4.0

 

weiterblättern zur nächsten Seite NACHHALTIGKEIT »

nach oben

Template by OS Templates | 2023 © all rights reserved, designed and powered by ali meyer media services