Samstag, den 28. Januar 2023

HOSPITALITY MANAGEMENT

Karriere im Tourismus – die Studiengänge des Studienbereichs Tourism & Hospitality Management bereitet auf Managementaufgaben in der Tourismusbranche vor. Seit 1994 bildet zum Beispiel die FHWien der WKW erfolgreich Führungskräfte für die nationale und internationale Tourismusbranche aus. Die Absolventen sind dann in verantwortungsvollen Positionen im Tourismus, aber auch in anderen Branchen, zu finden. Für uns besonders interessant sind die „alten Hasen“ die aus ihrem reichen Erfahrungsschatz berichten können.

„Er ist bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund. Ob in Frankfurt, Moskau, Beijing, Djakarta oder Wien: Wo Gerhard E. Mitrovits, bekannt als GEM, ist, ist vorn. Nach 38 Jahren im Management von Interconti und Kempinski führt er sein eigenes Beratungsunternehmen. Er ist ein Weltbürger aus Österreich.“ | *1

Das Quartal À LA SAISON / Frühjahr 2022 nehmen wir zum Anlass die Hospitality Management Serie zu starten. IN VINO VERITAS ist stolz Weltenbürger Gerhard E. Mitrovits seine Gastkommentare präsentieren zu dürfen.

GASTAUTOR: © Gerhard E. Mitrovits | Anekdoten aus dem Hospitality Management | Serie 2022
*1-ZITAT: © ahgz | Auszug aus dem Portrait von Barbara Goerlich | Weltbürger aus Österreich | 17. Juli 2021
BILD: © Privat | Gerhard E. Mitrovits

 

IN VINO VERITASHOSPITALITY MANAGEMENT
CORPORATE GIFTING
WEIHNACHTLICHE WEINSAMMLUNG

Was ist wo los? Im unteren HOSPITALITY & MANAGEMENT-LEITFADEN » findet man kreatives Weinmarketing und herrliche Anekdoten aus der Hotelerie..


BESPOKE WINE COLLECTION – KSENIA KARPENKO

CORPORATE GIFTING – WEIHNACHTLICHE WEINSAMMLUNG

Ich habe zum ersten Mal verstanden, wie wichtig personalisierte Geschenke sind, als ich etwa 6 Jahre alt war. In den 1980er Jahren war mein Großvater Geschäftsführer der größten Rohrfabrik Russlands. Zu jeder Weihnachtszeit war sein Büro voller Kisten, die alle Geschenke enthielten. Ich erinnere mich, dass er mich einlud, jene Geschenke auszuwählen, die mir am besten gefielen und die wir dann nach Hause brachten. Verstehen Sie mich nicht falsch. Die Geschenke waren durchdacht und alle sehr nett: Qualitätstaschen, Ledergürtel, Handschuhe, Markenschirme, Schreibwaren und Notizbücher. Aber es gab so viele Duplikate und die Dinge die anders waren, sahen sich alle schmerzhaft ähnlich. So sehr, dass sogar mein 6-jähriges Ich sich fragte, ob diesen Geschenken vielleicht eine persönliche Note fehlte.

BEZIEHUNGEN STÄRKEN

Wenn es um Firmengeschenke geht ist der Grund, warum jemand am Ende ein weniger erfüllendes Geschenk erhält der, dass die Person die es kauft, die Entscheidung bis zur letzten Minute aufgehoben hat. Sie wählten einfach etwas, das es schon tun wird. Ein weiser Mann sagte einmal: „Die Art und Weise, wie du eine Sache tust, ist die Art und Weise, wie du alles tust“. So kann ein Geschenk sowohl einen guten als auch einen schlechten Eindruck auf Ihren Kunden machen. Es kann Ihre Beziehung entweder stärken oder schädigen.

KEINE WERBEARTIKEL

Alle Produkte auf denen ihr Firmen-Logo aufscheint ist ihre eigene Ware und kann nicht als persönliches Geschenk betrachtet werden. Natürlich ist ein gravierter Mont Blanc-Stift ein tolles Geschenk, es sei denn, Sie arbeiten für Mont Blanc. Verwenden Sie Ihre Markenartikel nur für Ihre Marketingzwecke. Bei Geschenken geht es darum, Wertschätzung und Dankbarkeit zu zeigen. Das kann kaum durch etwas erreicht werden, das für den Empfänger keine persönliche Bedeutung darstellt.

DER PERSÖNLICHE GEDANKE ZÄHLT

5-10 % des Kunden-Jahresumsatzes wieder in die Pflege dieser ganz besonderen Beziehungen zu investieren ist nicht unüblich. Unabhängig von Budget ist der Schlüssel des Wertes aber so zu verstehen, für wen das Geschenk gedacht ist. Dafür sind alle Ihre Gespräche beim Geschäftsessen nützlich. Sich an die Vorliebe und dem Interesse der zu beschenkenden Person an der Musik, an der Art der Speisen, an der Literatur oder für den Sport zu erinnern ist vorteilhaft. Schließlich machen uns unsere Interessen zu dem, was wir sind – und dies zu wissen, ist der Schlüssel zu personalisierten, durchdachten Geschenken.

EINZIGARTIGES vs. MASSENWARE

„Du bist so etwas ganz Besonderes“– das sind Worte, die jeder gerne hört. Niemand möchte generisch sein. Also sollten die Geschenke ebenfalls nicht generisch sein. Wenn Sie wissen, dass Ihr Kunde Champagner liebt, kaufen Sie ihm nicht nur die durchschnittliche Flasche, die in Ihrem lokalen Geschäft erhältlich ist. Ein Fall von etwas Durchschnittlichem wird nie so unvergesslich sein wie eine Flasche eines wunderschön präsentierten, extrem seltenen Champagners mit einer fabelhaften Geschichte.

CASE OF THREE COLLECTION

Bei Bespoke Wine Collection helfen wir Ihnen, in die wichtigsten Beziehungen in Ihrem Unternehmen zu investieren, diese Bindungen zu pflegen und Ihre Kunden bei Laune zu halten. Dieses Weihnachten haben Sie die Möglichkeit, sich abzuheben und Ihren Kunden Dankbarkeit zu zeigen. Geben Sie ihnen das Geschenk der Erfahrung und beeindrucken Sie Ihre langfristigen, hochwertigen Kunden mit einer einzigartigen Weinsammlung von 3 erlesenen Weinen, handverlesen von einem Weltklasse-Sommelier. Alle unsere Geschenke werden in einer wunderschönen Holzkiste präsentiert, die mit Ihrer ganz besonderen Botschaft personalisiert ist. Jede CASE OF THREE COLLECTION enthält einen Weinpass mit der Geschichte jedes Anwesens, Verkostungsnotizen, gastronomischer Paarung, Serviervorschlägen und Potenzial für die weitere Alterung. Jeder der Weine, die wir von Hand auswählen, hat eine unglaubliche Geschichte, die das Erlebnis des Konsums in Wertschätzung verwandelt und Ihrem Kunden eine völlig neue hedonistische Erfahrung bietet. Einfach ausgedrückt: Es bringt mehr Wert und Vergnügen in das Leben Ihres Kunden. Jede unserer Kollektionen ist ein maßgeschneidertes, greifbares 5-Kilo-Erlebnisgeschenk, das Ihre Kunden bei mindestens drei verschiedenen Gelegenheiten genießen werden.

Wir können eine Kollektion kuratieren, die auf bedeutende Jahre basieren, z. B. ein Jahr, in dem das Unternehmen Ihres Kunden gegründet wurde, oder sein persönlicher Meilenstein wie die Geburt seines Kindes oder das Jahr, in dem er geheiratet hat.

„Denken Sie daran: Die besten Geschenke sind die, die Sie selbst erhalten möchten!“

Besuchen sie Sommelière Ksenia Karpenko´s Webseite für nähere Informatioen.

Ksenia Karpenko | Gerhard E. Mitrovits

QUELLENVERMITTLER: Gerhard E. Mitrovits | G.E.M. | gemhospitality »
BILDER & HAUPTTEXT: © Ksenia Karpenko | BESPOKE WINE COLLECTION | Bespoke Wine Collection »

weiterblättern zur nächsten Seite LET´S TALK ABOUT SEKT »

nach oben

Template by OS Templates | 2023 © all rights reserved, designed and powered by ali meyer media services