Dienstag, den 19. Oktober 2021

AVVENTURA PER TUTTI – Abenteuer für Alle

Die erste Erwähnung des Jakobsweges scheint im Jahre 1047 auf, als in der Provinz Palencia in einer Urkunde des Hospitals von Arconada die nordspanische Hauptverkehrsachse als der Weg – der seit alten Zeiten von Pilgern des Heilligen Jakobus und Peter und Paul begangen werde – bezeichnet wird. Seit 1993 ist der spanische Hauptweg in das UNESCO-Welterbe aufgenommen worden. Pilgern bedeutet dem Leben eine neue Richtung zu geben, sich eine Weile aufs Wesentliche zu beschränken, nur das Notwendigste mitzunehmen um Ballast abzuwerfen, Sorgen und Anliegen mit auf den Weg nehmen. Der weltbekannte Pilgerweg verläuft vom französischen Pyrenäen-Städtchen Saint-Jean-Pied-de-Port über Pamplona, Logroño, Burgos und León nach Santiago de Compostela und als Draufgabe noch bis an das „Ende der Welt“ zum Kap Finisterre. Unter römischen Brücken, vorbei an mittelalterlichen Burgen, neben romanischen und gotischen Kirchen durch eine romantische bis wilde Landschaft, ist die Erkenntnisroute auch eine vinophile Reise.

BILD: IN VINO VERITAS | Auf dem Weg nach Santiago via dem Pfad Camino de Santiago

IN VINO VERITASWEINSTRASSEN DER WELT
GLOBALE NETZWERKE
GREAT WINE CAPITALS

Was ist wo los? Im unteren AVVENTURA PER TUTTI-LEITFADEN » findet man ABENTEUER FÜR ALLE. Die Weinstraßen der Welt verlaufen von der ALTEN WELT bis in die NEUE WELT des Weins und wieder zurück.


ZEHN BEDEUTENDE STÄDTE – WEINMETROPOLEN

AUTOR: Prof. Ali Meyer | © THE GREAT WINE CAPITALS GLOBAL NETWORK

 

weiterblättern zur nächsten Seite CULINARIA PER TUTTI – KULINARIEN FÜR ALLE »

nach oben

Template by OS Templates | 2021 © all rights reserved, designed and powered by ali meyer media services